Das Fischerparadies Südtirol
Menü
Schließen
Das Fischerparadies Südtirol

(Fliegen-)Fischen in der rauschenden Passer

Petri Heil!

Erfahrene Fischer wissen es schon lange: Die Passer mit ihren geheimnisvollen Gumpen, schnellen Strömungen und gemächlichen Gewässern mit Kiesboden ist der beste Ort zum Fischen und Fliegenfischen. Hier tummeln sich Forellen en masse. Es ist kein Zufall, dass der Quellenhof durch Oma Resis fangfrische und köstlich gewürzt Blaue Forelle, weitum bekannt wurde.

Informationen für Ihr Fischerabenteuer

Bitte beachten Sie, dass das Fischen in Südtirol nur mit gültiger staatlicher Lizenz und Fischerwasserkarte ab einer Stunde vor Sonnenaufgang bis eine Stunde nach Sonnenuntergang erlaubt ist. Die Fischersaison an der Passer geht von Mitte Februar bis Ende Oktober. Die nötige Lizenz zum Fischen erhalten Sie bequem an unserer Rezeption. Gern kümmern wir uns um die Formalitäten, sodass das Fischervergnügen für Sie unkompliziert beginnen kann. Der Streckenabschnitt der Passer vor dem Quellenhof Luxury Resort Passeier ist die Zone C / NO KILL, daher benötigen Sie eine eigene Tageskarte, um hier fischen zu dürfen. Sie erhalten Sie direkt an unserer Rezeption.

Die Tageskarte (mit oder ohne Entnahme) kostet 60,00 €, eine zehn Jahre gültige Lizenz 40,00 € und die Kinderpreise enthalten eine Ermäßigung von 50 % auf den Tagespreis.

Das Fischerparadies Südtirol

Fischerkurse im Quellenhof

Wenn Sie ins Fischerhandwerk reinschnuppern oder Ihre Fischerfähigkeiten verbessern möchten, steht Ihnen unser Guide Robert Kofler gern für einen Kurs zur Verfügung. Bitte reservieren Sie Ihren Wunschkurs rechtzeitig per E-Mail an info@quellenhof.it.

Folgende Kurse werden angeboten:
Zwei-Tages-Anfängerkurs: auf Anfrage
Zwei-Tages-Perfektionskurs: auf Anfrage
Einzel-Guiding: 250,00 €/Tag
Einzel-Guiding ab zwei Tagen: 195,00 €/Tag
Guiding ab zwei Personen: 175,00 €/Tag und Person

Das Fischerparadies Südtirol

Die Fischerzonen rund um den Quellenhof

Mit der Schildhöfler Fischerkarte, die direkt im Quellenhof Passeier und an allen weiteren Verkaufsstellen erworben werden kann, können Sie in der Passer von Saltaus bis Pfelders fischen.
Das Gebiet wird in folgende Zonen eingeteilt:

Zone A: Alle landesgesetzlich erlaubten Köder, künstliche und natürliche Fliegen, Regenwürmer, Mehr- sowie Honigmaden, Pfrillen und Heuschrecken. Ebenfalls erlaubt sind Blinker (ein Haken) derselben Öffnung sowie Widerhaken.

Zone A1: Fliegenstrecke Pfelders – das Fischen ist nur mit einer Fliegenrute und ohne Widerhaken erlaubt.

Zone B: Fliegenstrecke fürs Fliegenfischen, ohne Widerhaken

Zone C: NO-KILL-Strecke. Das Fischen ist nur mit einer Fliegenrute, ohne Widerhaken und ohne Fischentnahme erlaubt (Ausnahme Regenbogenforelle).

Zone D: Privates Vereinsgewässer

Weiterlesen
Hotel
Quellenhof Luxury Resort Passeier
Anreise/Abreise
Datum hinzufügen
Gäste
Personen hinzufügen
Erwachsene(r)
-
1
+
Kind(er)
-
0
+
Übernehmen
Anmelden